Hinweis zu Informationspflichten nach Art. 13, 14 DSGVO

Unser Umgang mit Ihren Daten und Rechten

nach der Datenschutz

-

Grundverordnung (DSGVO)

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten:

MV Waldaschaff 1972 e.V.

1. Vorsitzender Reinhold Eckert

Ymosstraße 9

63857 Waldaschaff

E-Mail: reinhold.eckert@mv-waldaschaff.de

 

Ihre Daten werden

von MV Waldaschaff 1972 e.V. für Vereinszwecke aufgrund der Vereinssatzung nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben und verarbeitet. Soweit Datenvorgänge mit Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die genannten Kontaktdaten widerrufen.

 

Neben den nachfolgenden allgemeinen Hinweisen stellen wir Ihnen im Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten des Vereins detaillierte Informationen zur Datenverarbeitung zur Verfügung.

 

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie grundsätzlich folgende Rechte haben:

 

  • über die Zwecke der Datenverarbeitung sowie über die Rechtsgrundlage informiert zu werden,

  • Ihnen der Erlaubnistatbestand mitgeteilt wird (siehe Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO) auf die der Verantwortliche die Datenverarbeitung stützt,

  • ein ggf. berechtigtes Interesse zur Datenverarbeitung (siehe Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO) benannt wird,

  • bei Weitergabe Ihrer Daten die Empfänger oder die Kategorie von Empfängern genannt zu bekommen,

  • bei Übermittlung Ihrer Daten in Drittstaaten darüber informiert zu werden.

     

Des Weiteren haben Sie folgende weitere Rechte:

 

  • Auskunft (Art. 15 DSGVO)
    Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, haben Sie das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten.

  • Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
    Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu.

  • Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO) und Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
    Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen.

  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
    Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

 

Sollten Sie von Ihren weiteren Rechten Gebrauch machen, prüfen wir, ob die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

 

Gerne können Sie uns Ihre Anfragen unter reinhold.eckert@mv-waldaschaff.de oder der postalischen Anschrift mitteilen.

 

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist für Ve

reine das Bayerische Landesamt für Datenaufsicht:

www.lda.bayern.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein Waldaschaff